Bei Überschwemmung …

bitte langsam anfangen zu schlürfen.
Gestern kam es zu einem Spielabbruch während der 1. Runde des Mixte-Ranglistenturniers in Hungen. Aufgrund von verstopften Toiletten gingen um 12 Uhr die Lichter aus, oder sollte man sagen der Deckel wurde zugemacht. Der oder die Übeltäter konnten unerkannt flüchten, der HPV denkt schon über ein Kaffee- und Zigarettenverbot nach, um die empfindliche Darmperistaltik einiger Boulespieler nicht unnötig zu stimulieren. Wir hoffen das nächste Turnier am Wochenende geht „flüssiger“ über die Bühne. Man merke sich, Toilettenpapier beidseitig benutzen, dann liegt der Erfolg auch auf der Hand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.